Neues von der Förde (30.8)

Ist Pinneberg der Musterwahlkreis Deutschlands? Seit 1953 hat immer die Partei das Direktmandat gewonnen, welche letztlich auch den Bundeskanzler stellte. In 23 Tagen werden sich die Pinneberger zwischen Dieter Rossmann (SPD) und Ole Schröder (CDU) entscheiden müssen und es wird sich zeigen, ob die Pinneberger auch bei dieser Wahl wieder richtig liegen.

Im Dauerstreit zwischen dem Energiewendeminister und Nebenerwerbsfischereiminister Robert Habeck und den schleswig-holsteinischen Krabbenfischer um die Krabben-Fanggebiete zeichnet sich ein Kompromiss ab: die Krabbenfischer wollen in Zukunft nachhaltiger fischen und sollen dafür im Gegenzug das Umwelt-Güte-Siegel des Marine Stewardship Councils (MSC) bekommen.

Last but not least: neues vom Spionageschiff Aufklärungsschiff „Oker“. Die Oker kreuzt mal wieder vor Syrien und beschafft wichtige Daten – vermutlich – für unsere Verbündeten.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Neues von der Förde (30.8)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.