Wünschen wir Neskovic viel Glück?

Wolfgang Neskovic, ein recht umstrittener Richter am BGH will für die Liste der Linkspartei.PDS kandidieren. Dies berichtet zumindest die Berliner Zeitung exklusiv in ihrer heutigen Ausgabe. Neskovic, bekannt für seine umstrittene Forderung Cannabis zu legalisieren, will sich der Wahl für die Liste in Brandenburg stellen. Stellt sich nur noch die Frage wo ein linker Richter wie Neskovic das kleinere Übel ist, am BGH oder im Bundestag? Bei seiner Wahl würden zumindest einige seiner Kollegen am BGH sichtlich aufatmen.

Advertisements